Rorschach

Rorschach

DatumTagVeranstalterBeschreibungZeitOrt
26.10.2017DoCVP RorschachEinladung Information Autobahnanschluss Plus19:00 UhrZentrum St. Kolumban (Saal Blumenau), Rorschach
Termine Regionalpartei

Kontakt

 

Neuer Vorstand der CVP Rorschach

Neuer Vorstand der CVP Rorschach

v.l.n.r: Viktor Thurnherr, Ruth Belz (neue Präsidentin), René Nater, Giusi Guerreri, Roald Aebischer, Markus Fäh, Stefan Meier

Die Ortspartei der CVP hat ihre Mitgliederversammlung durchgeführt. Die CVP-Mitglieder Stefan Meier, Stadtrat, und Markus Fäh, Bereichsleiter Bau und Stadtentwicklung, informierten ausführlich über aktuelle städtische und regionale Projekte. Zurzeit im Bau oder kurz vor der Realisierung stehen verschiedene Grossprojekte, die Rorschach entscheidend verändern und nach Meinung der Ortspartei in eine gute Zukunft führen werden.

Seit Herbst 2015 befasste sich eine an der Zukunft der Ortspartei interessierte Strategiegruppe mit der künftigen Ausrichtung und mit neuen Führungsstrukturen. In diese Phase fielen die Gesamterneuerungswahlen in die Gemeindebehörden. Erfreulich ist das Resultat: Mit hervorragenden Wahlresultaten wurden Giusi Guerreri-Settegrana in den Schulrat, Stefan Meier in die Stadtregierung und Roald Aebischer in die GPK gewählt.

Neben den ordentlichen Geschäften bestellte die Mitgliederversammlung den Vorstand neu. Einstimmig gewählt wurden Ruth Belz-Scheuring, als Präsidentin, Roald Aebischer, Markus Fäh, Giusi Guerreri-Settegrana, Stefan Meier, René Nater und Viktor Thurnherr als Vorstandsmitglieder. Der erneuerte Vorstand wird alles daransetzen, die Ortspartei in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Giusy Guerreri ist neue Schulratskandidatin

Die CVP-Ortspartei der Stadt Rorschach würdigte an ihrer Mitgliederversammlung vom 25. Mai die Verdienste ihrer Mandatsträger Stadtrat Stefan Meier, Schulrat René Nater und GPK-Mitglied Roald Aebischer.

Guerreri-Settegrana für Nater

René Nater tritt nach dreizehn Jahren Tätigkeit im Schulrat auf Ende der Amtsdauer zurück. Die CVP-Ortspartei präsentierte ihren Mitgliedern eine fähige und motivierte Frau zur Nomination als Schulrätin der Stadt Rorschach:

Giuseppa Guerreri-Settegrana, Schulratskandudatin der CVP Rorschach

Giuseppa Guerreri-Settegrana, Schulratskandudatin der CVP Rorschach

Giuseppa Guerreri-Settegrana. Die Kandidatin ist 41 Jahre alt, in Rorschach verankert und bekannt. Sie ist Erwachsenenbildnerin und unter anderem als Dozentin und Sprachkurseleiterin an diversen Schulen und Institutionen tätig. Sie ist Mitarbeiterin der Bibliothek Rorschach und Rorschacherberg, engagiert sich im Vorstand der Pfadi Rorschach und im Elternrat des Schulkreises Mühletobel, heisst es in der Mitteilung. Frau Guerreri ist verheiratet und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Wegen ihrer kommunikativen Art, ihrer Ausstrahlung sowie ihren vielseitigen Tätigkeiten hat sich die CVP für sie als Kandidatin für den Schulrat entschieden.

Stefan Meier tritt erneut an

Die Bisherigen, Stefan Meier, Stadtrat, und Roald Aebischer, Mitglied der GPK, treten erneut an. Die CVP freut sich, diese beiden erfahrenen Behördenmitglieder für die kommende Legislatur zu nominieren, schreibt die Partei in der Mitteilung weiter. Zum Abschluss der Mitgliederversammlung informierte Stadtrat Stefan Meier die Anwesenden über den am 5. Juni 2016 zur Abstimmung gelangenden Projektierungskredit für die Expo 2027. Das Ja zum Projektierungskredit ermögliche es, den gesamten Fragenkomplex für dieses Grossprojekt zu klären. (pd/ren)

Homepage Giuseppa Guerreri-Settegrana

zum Originalartikel im St. Galler Tagblatt >>

Zurück

Die nächsten Anlässe finden Sie

CVP Region Rorschach

Felix Bischofberger, Präsident
Dorfstrasse 11
9423 Altenrhein
Kontakt

Kategorien

Archiv

Abstimmungen und Wahlen