Thal, Staad, Altenrhein

Thal, Staad, Altenrhein

DatumTagVeranstalterBeschreibungZeitOrt
Termine Regionalpartei

Kontakt

 

Neuer Vorstand der CVP Thal

Neuer Vorstand CVP Thal

v.l.n.r.: Martina Wagner (Aktuarin), Cornel Rüst (neuer Präsident), Felix Bischofberger (Beisitzer)

Kantonsrat Felix Bischofberger durfte an der diesjährigen Hauptversammlung der CVP Thal-Staad-Altenrhein eine Neukonstituierung des Vorstandes präsentieren. Zwar tritt der im Herbst frisch in den Gemeinderat gewählte Bischofberger als Ortspartei-Präsident zurück, verbleibt aber als Beisitzer im Vorstand. Zu seinem Nachfolger wurde der 32-jährige Cornel Rüst aus Staad gewählt. Das dadurch vakant werdende Aktuarsamt übernimmt die Juristin Martina Wagner. Sie ist wohnhaft in Thal und 35 Jahre alt.

Nach dem heissen Wahljahr 2016 steht der CVP in Thal ein ruhiges Jahr bevor. Hauptthema wird die Volksmotion „Überprüfung der Pflegeheime in der Gemeinde Thal“ sein, durch welche der Bau eines Alters- oder Pflegeheims in Staad oder Altenrhein in Erwägung gezogen werden soll. Die CVP war unter dem Lead von Felix Bischofberger und Alt Gemeinderat Bruno Koller Initiantin der Motion, welche an der Bürgerversammlung im März vom Volk gutgeheissen wurde. Der Gemeinderat ist nun an der Reihe, die nächsten Schritte einzuleiten.

CVP Thal nominiert Felix Bischofberger

An einer kurzfristig einberufenen Nominationsversammlung nominierte die CVP Thal-Staad-Altenrhein einstimmig ihren Parteipräsidenten Felix Bischofberger als
Kandidaten für den zweiten Wahlgangumdennochvakanten Sitz im Gemeinderat. Für den
Parteivorstand waren die Resultate des ersten Wahlgangs am 25.September der Hauptgrund
für das Lancieren eines eigenen Kandidaten. Die Kandidatur von Raphael Graber von der SVP scheine die Mehrheit der Bevölkerungnichtüberzeugtzuhaben, schreibt die CVP. Aus diesem Grund wolle sie eine Kandidatur und Auswahl bieten.MitFelix Bischofberger
sei ein erfahrener Politiker gefunden worden, der als Kantonsrat ein äusserst gutes
Netzwerk in den Gemeinderat einbringen könne. «Die Zeit für eine Kandidatur ist jetzt reif, da sich für das kommende Jahr eine berufliche Veränderung abzeichnet, welche Ressourcen bei mir freimachen wird für ein Gemeinderatsmandat», äussert sich Felix
Bischofberger zu seiner Verfügbarkeit für ein solches Amt.

CVP unterstützt für Schulrat FDP-Kandidaten

Zudem gibt die CVP bekannt, dass der für den ersten Wahlgang aufgestellte Roger Furrer im zweiten Wahlgang für den Schulrat nicht mehr antritt. Furrer habe als Neuling ein äusserst gutesResultat erzielt. Nun – so wurde beschlossen – unterstützt die CVP
Thal aber den FDP-Kandidaten Manuel Stengel, der ein sehr guter Kandidat für das Amt eines Schulrates sei. (st/rtl)

Quelle: St. Galler Tagblatt, Region Rorschach, 10. Oktober 2016

Gemeinde- und Schulratswahlen, Geschäftsprüfungskommission

Wir freuen uns über die Wahl der folgenden Kandidaten:

Werner Reifler Werner Reifler als Gemeinderat (bisher)

Werner Reifler wieder in den Gemeinderat

Looser-Rohner_Susanne_88x118 Susanne Looser-Rohner als Gemeinderätin (bisher)

Susanne Looser-Rohner wieder in den Gemeinderat

Salvisberg_Miriam_88x118 Miriam Salvisberg als Schulratspräsidentin (bisher)

Miriam Salvisberg wieder als Schulratspräsidentin

Dummy_m_88x118 Martin Knöpfel in die Geschäftsprüfungskommission (bisher)
Dummy_w_88x118 Johanna Grass-Kunz in die Geschäftsprüfungskommission (bisher)
Dummy_m_88x118 Michael Hasler in die Geschäftsprüfungskommission (bisher)

Volksmotion «Überprüfung Pflegeheime in der Gemeinde Thal»

Die CVP Thal hat die Volksmotion «Überprüfung Pflegeheime in der Gemeinde Thal» lanciert. Dies aufgrund der Diskussion an unserer HV im vergangenen Mai. Gerne können Sie nachstehend die Sammelbögen herunterladen für die Unterschriftensammlung.
PDFVolksmotiontext ohne Logo
Volksmotiontext mit CVP-Logo

Die Unterlagen wurden durch Gemeinderatschreiber Ch. Giger geprüft und für i.O. befunden.

CVP Thal würde Auswahl begrüssen

Nachdem nun der Gemeinderat die Wahllisten für die Gesamterneuerungswahlen vom September genehmigt hat, zeigt sich die CVP Thal enttäuscht, dass es bei der Gesamterneuerungswahl für den Gemeinderat zu keiner echten Auswahl an Kandidaten kommt. Mit grossem Bedauern hat die Partei zur Kenntnis genommen, dass der parteilose Gemeinderat Hubert Müggler erst am Eingabetag seine Nichtkandidatur mitgeteilt hat. Die CVP Thal ist von einer erneuten Kandidatur des geschätzten Gemeinderates ausgegangen. «Die Partei wird sich nun bemühen, eine weitere Kandidatur aufzubauen und diese den Stimmberechtigten in geeigneter Weise zu unterbreiten», äussert sich Felix Bischofberger, Präsident der CVP Thal.

Text: CVP Thal

CVP nominiert Roger Furrer

Am 25. September finden die Gesamterneuerungswahlen für die Gemeindebehörden statt. Die CVP Thal-Staad-Altenrhein hat den Grossteil ihrer Kandidaten für den Gemeinde- und Schulrat sowie die Geschäftsprüfungskommission bereits an der Hauptversammlung im Mai nominiert. Nun stellt die Partei mit Roger Furrer auch einen Kandidaten für den Schulrat auf. Furrer lebt laut Mitteilung der Partei mit wenigen Unterbrüchen seit fast 30 Jahren in der Gemeinde. Nebst zwei Söhnen im Erwachsenenalter hat er einen Sohn und eine Tochter im Primarschulalter, wodurch er einen direkten Bezug zum Geschehen an den Thaler Schulen habe. Nebst der Nomination von Furrer wurde bekannt, dass Martin Rissi sich nicht mehr als Kandidat für den Gemeinderat zur Verfügung stellen wird. Rissi ist seit 2009 im Gemeinderat tätig. (pd/lim)

Quelle: St. Galler Tagblatt, Region Rorschach, 5. Juli 2016

CVP Thal fasst Ja-Parolen und nominiert

An der Hauptversammlung der CVP Thal-Staad-Altenrhein standen laut Mitteilung die Gesamterneuerungswahlen für den Gemeinde- und Schulrat sowie die GPK und die beiden kommunalen Vorlagen im Zentrum. Präsident Felix Bischofberger begrüsste die Mitglieder im Alters- und Pflegeheim Hächleren. Vorab präsentierte Heimleiter Werner Meier den geplanten Ausbau in der Hächleren. Dieser Ausbau bedarf einer Verlängerung sowie Erweiterung des Baurechtsvertrages zwischen der Gemeinde Thal und der Altersheim Hächleren AG. Für die auf den 5. Juni angesetzte Abstimmung fasste die Versammlung einstimmig die Ja-Parole. Dasselbe gilt für die zweite Gemeindevorlage, die den Depot-Neubau des Zweckverbandes Feuerwehr R-T-L betrifft. Einstimmig wurde auch für die Spezialfinanzierung in Höhe von gut fünf Millionen Franken die Ja-Parole gefasst. Bei den im Herbst anstehenden Kommunalwahlen sollen alle bisherigen CVP-Vertreter, die wieder antreten, unterstützt werden. Dies betrifft für den Gemeinderat Martin Rissi, Werner Reifler und Susanne Looser-Rohner sowie als Schulratspräsidentin Miriam Salvisberg. Da die bisherigen Schulräte Michael Fitzi und Leander Cotti im Verlauf der letzten Legislatur aus der CVP ausgetreten sind, werden für dieses Gremium neue Kandidaturen aufgestellt. Eine Nomination erfolgt, sobald die Personen gefunden sind. Schliesslich treten für die GPK Martin Knöpfel als Präsident, Michael Hasler und Johanna Grass wieder an. (rst/lim)

Quelle: St. Galler Tagblatt, Region Rorschach, 24. Mai 2016

CVP hat nominiert

Die CVP Thal hat an ihrer Nominationsversammlung Susanne Looser-Rohner aus Staad einstimmig zur Wahl als Gemeinderätin nominiert. Die CVP Thal ist hocherfreut, dass wir eine gute Kandidatur für die Wahlen vom 14. Juni 2015 den Wahlberechtigten empfehlen können. Nachfolgend stellt sich Susanne Looser-Rohner persönlich vor.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ich wurde angefragt, ob ich bereit wäre, für den Gemeinderat von Thal zu kandidieren.
Für Thal bin ich das gerne.

Susanne Looser-Rohner in den Gemeinderat Thal

Susanne Looser-Rohner am 14. Juni in den Gemeinderat Thal

Ich bin Rheintalerin und wurde als Susanne Rohner in der Gemeinde Au geboren. In Au bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach der Matura habe ich in Basel Jus studiert, anschließend als Lehrerin und später als Chefsekretärin in einer St. Galler Anwaltskanzlei gearbeitet.
Mit Philipp Looser, aufgewachsen auf dem Buechberg, gründete ich eine glückliche Familie, die inzwischen auf vier Personen angewachsen ist. Annik ist 7 Jahre alt und Frederik 5 Jahre alt.

Seit der Geburt unserer Tochter Annik ist Familie meine Hauptbeschäftigung. Ich liebe die Natur, arbeite sehr gerne im Garten und engagiere mich mit Freude im Sport: im Tennisclub Thal und bei Anlässen des TV Staad, als Mitglied des Leiterteams im Sportlager Tenero oder bei karitativen Veranstaltungen z.B  der Kinderkleiderbörse Rorschach. Vor 4 Jahren haben wir in Buechen in der Halde ein schönes Zuhause gefunden. Jetzt verstehe ich, warum alle Weggezogenen später wieder in diese Gemeinde zurückkehren wollen.

Die Leute sind hier freundlich, offen und hilfsbereit. Die Möglichkeiten und Infrastruktur für Schüler und Jugendliche sind top; See, Rebberge und Landschaft wunderschön. In dieser Gemeinde macht es wirklich Lust, in den politischen Gremien Aufgaben zu übernehmen. Um hier in Thal politisch mitarbeiten zu dürfen, brauche ich Ihre Stimme und Unterstützung.

Im Gegenzug dürfen Sie eine offene, freundliche, kommunikative und gut organisierte Gemeinderätin erwarten, die anpackt und sehr gut im Team arbeiten kann. Ich bin engagiert, belastbar und offen für Neues.
Für Ihr Vertrauen, Ihre Stimme und Unterstützung danke ich Ihnen jetzt schon ganz herzlich.

Text: Susanne Looser-Rohner

Keine der drei Kandidatinnen hat im ertsen Wahlgang das absolute Mehr erreicht. Susanne Looser-Rohner tritt im 2. Wahlgang nochmals an. Mehr >>

Susanne Looser-Rohner war bereit für den zweiten Wahlgang. Nun hat sie es geschafft und wurde gestern Sonntag, 27. September 2015 mit 876 Stimmen, vor Andrea Schöb (SP), 527 Stimmen, in den Thaler Gemeinderat gewählt.

Homepage CVP Thal, Staad …

Zurück

Die nächsten Anlässe finden Sie

CVP Region Rorschach

Felix Bischofberger, Präsident
Dorfstrasse 11
9423 Altenrhein
Kontakt

Kategorien

Archiv

Abstimmungen und Wahlen